Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Erzieher*in mit ausländischem Abschluss für städtische Kitas (m/w/d)

Jugendamt
Kennzahl: 51-AUS/0001/2023
Vollzeit/Teilzeit


Wir suchen baldmöglichst mehrere Erzieher*innen mit ausländischem Abschluss für städtische Kindertageseinrichtungen für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Jugendamt der LHS hat über 4.500 Beschäftigte und betreibt als größter Träger der öffentlichen Jugendhilfe verschiedene Alters- und Betriebsformen von Tageseinrichtungen für Kinder. In unseren Tageseinrichtungen arbeiten wir nach dem pädagogischen Konzept „Einstein in der Kita“. Insgesamt nehmen 84 Einstein-Kitas am Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ teil. Des Weiteren sind 12 Einstein-Kitas Kinder- und Familienzentren.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Gestaltung des pädagogischen Rahmens, in dem Kinder ihre Potenziale ausschöpfen
  • Beteiligung an der Gestaltung der Kindertageseinrichtung als Lebensraum für Kinder
  • Begleitung bei allen Entwicklungsaufgaben sowie Einbringung eigener Schwerpunkte
  • Umsetzung des pädagogischen Konzeptes „Einstein in der Kita“
  • Gestaltung der Umgebung anhand der Interessen der Kinder

Ihr Profil:

  • Erzieher*in / Vorschulpädagog*in mit ausländischem Abschluss mit oder ohne staatliche Anerkennung
  • gute bis sehr gute Deutschkenntnisse
  • Motivation in Deutschland arbeiten und leben zu wollen

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • monatliche SuE-Zulage und zusätzliche Regenerationstage
  • Supervision

Die Bezahlung erfolgt nach dem TVöD-SuE und unterschiedet sich je nach Ausbildung und Funktion. Pädagogische Fachkräfte, die bereits über einen in Deutschland erworbenen Abschluss verfügen, können sich auf die ganzjährige Stellenausschreibung „Erzieher*in für städtische Kitas (m/w/d)“ bewerben.

Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird in Aussicht gestellt, vorausgesetzt Ihr Abschluss wird in Deutschland anerkannt. 

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit oder zu personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Simo unter 0711 216-88038 oder maria.simo@stuttgart.de.

Weitere Informationen über das Konzeptionelle Profil der Einstein-Kitas finden Sie unter:
https://paedagogen.stuttgart.de/wir-als-arbeitgeber/paedagogisches-konzept.php

Weitere Informationen zum Träger Jugendamt Stuttgart: https://paedagogen.stuttgart.de/


Bewerbungen richten Sie bitte an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 51-AUS/0001/2023 an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.