Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sachbearbeiter*in Rechnungsbearbeitung (m/w/d)

Hochbauamt
Kennzahl: 65/0033/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 18.12.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Sachbearbeiter*in Rechnungsbearbeitung für das Team Finanzen im Sachgebiet Verwaltung der Abteilung Zentrale Aufgaben des Hochbauamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2024 zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die EU hat ab dem Jahr 2019 alle Kommunen verpflichtet elektronische Rechnungen anzunehmen. Das Hochbauamt betreut eine Vielzahl von Hochbauprojekten und koordiniert finanziell etliche Bauprojekte der gebäudeverwaltenden Ämter.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Überwachung des digitalen Bearbeitungsprozesses in der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung – vom richtigen Erkennen durch den Scanprozess, über den korrekten Import der Kontierungsaufteilung, dem Anstoßen des Rechnungsfreigabe-Workflows bis hin zum Buchen
  • Fehlermanagement in den EDV-Systemen Oracle und SAP
  • Beratung und Auskunftserteilung von und gegenüber Bauunternehmungen, Projektsteuerer und internen Stellen hinsichtlich Zahlungsinformationen/Fehlbuchungen 

Ihr Profil:

  • einen Abschluss als Bürokauffrau*kaufmann, Verwaltungsfachangestellte*r, oder einen vergleichbaren Abschluss
  • wünschenswert sind Kenntnisse im kommunalen Kassen- und Rechnungswesen sowie in den Programmen MS-Office und SAP
  • selbstständiges Arbeiten, Einsatzfreude und Kommunikationsfähigkeit
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise sowie Verantwortungsbewusstsein

Freuen Sie sich auf:

  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Unseld unter 0711 216-89787 oder nicole.unseld@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Launer unter 0711 216-89790 oder karriere.hochbauamt@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 18.12.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 65/0033/2022 an das Hochbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 66, 70178 Stuttgart., senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.