Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Assistent*in für die Abteilung S21/Rosenstein und Zukunftsprojekte (m/w/d)

Bürgermeisteramt
Kennzahl: BMA/0081/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 15.12.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Assistent*in für die Abteilung Koordination S21/Rosenstein und Zukunftsprojekte der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

S21 und der neue Stadtteil Rosenstein sind aktuell die größten baulichen Entwicklungsprojekte der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Gesamtprojektleitung ist in der Abteilung Koordination S21/Rosenstein und Zukunftsprojekte angesiedelt, die zum Referat Verwaltungskoordination, Kommunikation und Internationales im Geschäftskreis des Oberbürgermeisters gehört. Die abwechslungsreiche Tätigkeit umfasst sämtliche Assistenz- und Sekretariatsaufgaben des Geschäftsbereichs Koordination S21/Rosenstein.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Steuerung des Geschäftsbereichs S21/Rosenstein, insbesondere Postbearbeitung, Koordination und Organisation von Terminen, Vorbereitung von Unterlagen für Gremien und Besprechungen sowie Sitzungsnachbereitung und Fristenüberwachung
  • Unterstützung des Teams S21/Rosenstein, u.a. Telefondienst, Erledigung der Korrespondenz sowie Recherchetätigkeiten

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene, anerkannte Ausbildung, vorzugsweise im Verwaltungs-, Sekretariats- oder kaufmännischen Bereich oder
  • eine einschlägige, möglichst mehrjährige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit dem PC, dem Internet und den üblichen MS-Office-Programmen
  • selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick und Teamorientierung
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres und freundliches Auftreten, Kommunikationsfähigkeit sowie Diskretion
  • wünschenswert sind gute Kenntnisse der Strukturen und organisatorischen Abläufe einer großen Verwaltung, nach Möglichkeit in der Kommunalverwaltung

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem kleinen Team
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler Innenstadtlage
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Aufrecht unter 0711 216-60708 oder ines.aufrecht@stuttgart.de gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15.12.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl BMA/0081/2022 an das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, Katharinenstr. 20, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.