Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sachgebietsleiter*in Personal und Organisation (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0063/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 08.12.2022


Wir suchen baldmöglichst eine Leitung für den Bereich Personal und Organisation für das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 150 städtischen Schulen aller Arten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges Schulangebot. Als Leiter*in des Sachgebiets Personal und Organisation im Schulverwaltungsamt sind Ihnen zwei Teams mit unterschiedlichen Schwerpunkten unterstellt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Sachgebiets (ca. 17 Mitarbeitende) sowie die Stellvertretung für die Verwaltungsleitung
  • Verantwortung für die gesamte operative und strategische Personalarbeit im Amt
  • Entwicklung neuer Ideen und Ansätze für die zukunftsfähige Weiterentwicklung der Organisation des Amts sowie der Personalinstrumente, -prozesse und -strategien
  • Verantwortung für die Organisationsangelegenheiten des Amtes sowie Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen
  • Verantwortung für das Betriebliche Eingliederungsmanagement / Betriebliche Gesundheitsförderung im Schulverwaltungsamt
  • Umsetzung der Digitalisierungsstrategie Digital MoveS im Amt
  • Aufbau und Umsetzung des Geschäftsprozessmanagements im Amt
  • konstruktive Zusammenarbeit mit dem Personalrat und Führungskräften des Amts

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Verwaltungs-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • oder Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in bzw. Bachelor of Arts (Public Management)
  • mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich Personalwesen und Organisation, idealerweise in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise in der Kommunalverwaltung
  • Führungserfahrung ist von Vorteil
  • Sie sind es gewohnt auf Augenhöhe mit allen Hierarchieebenen zu agieren, sind kommunikationsstark und begegnen den komplexen Anforderungen Ihrer Funktion mit Flexibilität
  • Engagement, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie selbstständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten und Freude an der Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, um Terminspitzen bewältigen zu können
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache sowie sehr gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 13 gD bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Weik unter 0711 216-88263 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Herr Kärcher unter 0711 216-88276.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 08.12.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0063/2022 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.