Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bezirksvorsteher*in für den Stadtbezirk Stuttgart-Sillenbuch (m/w/d)

Bezirksamt Sillenbuch
Kennzahl: 15SI/0004/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 01.12.2022


Wir suchen zum 01.07.2023 eine*n Bezirksvorsteher*in für den Stadtbezirk Sillenbuch der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Der Stadtbezirk Sillenbuch im Süden Stuttgarts mit ca. 24.000 Einwohner*innen mit drei Stadtteilen ist ein reizvoller Stadtbezirk im Grünen mit langer Geschichte und einem hohen Wohn- und Freizeitwert.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • die Leitung des Bezirksamts mit den Bereichen allgemeine Verwaltung, Standesamt, Bürgerinformation, Bürgerservice Soziale Leistungen mit SGB XII, Wohngeld und Rentenstelle
  • der Vorsitz im Bezirksbeirat
  • die Förderung der Gemeinwesensarbeit und des bürgerschaftlichen Engagements
  • Kinderbeauftragte*r des Stadtbezirks
  • Umsetzung gemeinderätlicher Beschlüsse auf Stadtbezirksebene in Kooperation mit den Fachämtern
  • Impulsgebung für die Weiterentwicklung des Stadtbezirks
  • Pflege der Beziehungen zu den örtlichen Institutionen, Kirchengemeinden und Einrichtungen

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Master of Arts der Fachrichtung Public Management oder
  • Master of Laws der Fachrichtung öffentliches Recht und Rechtswissenschaften oder
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem anderen verwaltungsspezifischen oder verwaltungsnahen Studiengang oder
  • besonders qualifizierte Beamt*innen des gehobenen Verwaltungsdienstes (mindestens in A 11) mit der Bereitschaft, den Aufstiegslehrgang, der mit einer Prüfung abschließt, in absehbarer Zeit zu absolvieren
  • mehrjährige einschlägige berufliche Erfahrung in einer Kommunalverwaltung mit Erfahrung in der kommunalen Gremienarbeit und im Gemeinwesen
  • Erfahrung in der Personalführung mit einem ziel- und teamorientierten Führungsstil
  • Verhandlungsgeschick, Überzeugungsvermögen, Kooperationsbereitschaft und ein sicheres, zugewandtes Auftreten
  • Freude am Umgang mit Menschen, engagiert, kreativ und mit hoher Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abend- und Wochenendterminen

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit nah an und mit den Menschen im Stadtbezirk
  • ein engagiertes, aufgeschlossenes Team, das für eine bürgerfreundliche und serviceorientierte Bezirksverwaltung arbeitet
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 15 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigtenverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 15 TVöD.  

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Rehm unter 0711 216-60634 gerne zur Verfügung. 

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.12.2022 an unser Online-Bewerberportal.



Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 15SI/0004/2022 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Rathauspassage 2, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.