Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bauingenieur*in (m/w/d)

Tiefbauamt
Kennzahl: 66/0078/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 03.12.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Bauingenieur*in für die Abteilung Stadtbahn, Brücken und Tunnelbau des Tiefbauamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Tiefbauamt einschließlich Eigenbetrieb Stadtentwässerung Stuttgart, mit über 800 Mitarbeitenden, führt vielfältige interessante Projekte im kommunalen Tiefbau und der Stadtentwässerung durch. Die strategische Steuerung sowohl in der Planung als auch in der Bauleitung stehen dabei im Vordergrund. Hierzu gehören u. a. Projekte im Straßenbau, konstruktiven Ingenieurbau, der Stadtentwässerung, Betriebstechnik sowie Betriebsführung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • eigenverantwortliche Koordination und Steuerung von Projekten im Bereich Instandsetzung von Ingenieurbauwerken
  • Prüfung und Freigabe von Planungsunterlagen für die Instandsetzungsprojekte, interne und externe Abstimmung der Planungsergebnisse
  • Information und Beteiligung der am Planungsprozess Beteiligten und Betroffenen einschließlich Vertretung der Planungen in den zuständigen Gremien
  • Vergabe, Abwicklung und Überwachung der erforderlichen Planungs- und Ingenieurleistungen und Abrechnung der freiberuflichen Leistungen
  • fachliche Leitung der Instandsetzungsmaßnahmen in Kooperation mit den beteiligten Planer*innen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) des Bauingenieurwesens mit Vertiefung im Bereich konstruktiver Ingenieurbau; bei einem ausländischen Abschluss ist die Vorlage einer staatlichen Anerkennung in Deutschland erforderlich
  • fundiertes Fach- und Methodenwissen im konstruktiven Ingenieurbau
  • Kenntnisse im Projektmanagement und der Projektsteuerung
  • Kenntnisse im Vertragsrecht, insbesondere der HOAI, UVgO
  • idealerweise Berufserfahrung im konstruktiven Ingenieurbau
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
  • hohe Motivation, Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Beherrschen der deutschen Sprache mit guter Kommunikationsfähigkeit und klarem Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • spannende, herausfordernde Aufgaben

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Koci unter 0711 216-80272 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Caduff unter 0711 216-57204.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 03.12.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 66/0078/2022 an das Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hohe Straße 25, 70176 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.