Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sachgebietsleiter*in Debitoren (m/w/d)

Stuttgarter Bäder (STB)
Kennzahl: STB/0019/2022
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 01.12.2022


Wir suchen baldmöglichst eine Sachgebietsleitung Debitoren für die Stuttgarter Bäder der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Stuttgarter Bäder betreiben als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Stuttgart 16 Mineral-, Hallen- und Freibäder. Die Abteilung Betriebswirtschaft/Finanzen/Controlling/Steuern/IUK ist für die Abrechnung und Kontierung des Gesamtbetriebes verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit den internen Fachbereichen der Stadt und/oder externen Dienstleistern realisieren wir unsere zugeordneten Projekte.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • fachliche Gesamtverantwortung für den Bereich Debitorenbuchhaltung mit derzeit vier Mitarbeitenden
  • Steuerung der konzeptionellen und strategischen Fortentwicklung der Systemlandschaft im Fachbereich (u.A. Kassenmodernisierungsprojekt)
  • federführende Mitwirkung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen, Wirtschaftsplänen und kommunalen Beschlussvorlagen
  • Überwachung der Mittelverwendung im laufenden Haushaltsjahr
  • enge Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung Finanzen/IuK
  • Mitwirken bei Sonderprojekten

Nach entsprechender Einarbeitung besteht die Option bei erfolgreicher Prüfung auf die stellvertretende Abteilungsleitung.

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit der Fachrichtung Finanzen/Controlling oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum*zur Bilanzbuchhalter*in
  • erste Berufserfahrung im Bereich Finanzen und Controlling sind von Vorteil
  • Kenntnisse im kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen sind wünschenswert, jedoch keine Bedingung
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Erfahrungen mit SAP FI sind von Vorteil
  • Fähigkeit zur Serviceorientierung, Teamarbeit und Sozialkompetenz
  • guter Umgang mit Arbeitsspitzen und Flexibilität

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Hirsch unter 0711 216-57863 oder markus.hirsch@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Bachhuber unter 0711 216-57851 oder jens.bachhuber@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.12.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl STB/0019/2022 an die Stuttgarter Bäder (STB) der Landeshauptstadt Stuttgart, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.