Spezialist*in Public Key Infrastructure (PKI) (m/w/d)

Amt für Digitalisierung, Organisation und IT
Kennzahl: 17/0106/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 29.10.2022


Wir suchen baldmöglichst mehrere Spezialist*innen Public Key Infrastructure für das Amt für Digitalisierung, Organisation und IT der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das neu gegründete Amt für Digitalisierung, Organisation und IT bündelt die wichtigsten Kräfte der Landeshauptstadt Stuttgart zur Förderung der Digitalisierung. Die zu besetzenden Stellen sind dem Sachgebiet „Basisinfrastruktur und Querschnittsaufgaben“ innerhalb der Abteilung „Technische Infrastruktur und IT-Sicherheit“ zugeordnet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Einführung und Betrieb einer Microsoft Active Directory basierenden PKI-Lösung für die Landeshauptstadt Stuttgart
  • Installation und Betrieb der benötigten Serverinstanzen (ca, sub-ca, CRL, HSM) einschließlich Backup und Recovery
  • Erarbeitung von Vorgaben für den Bereich PKI, Trust-Management und IAM sowie von Strategien zur automatisierten Zertifikatserstellung
  • Dokumentation der PKI Implementierung in der Stadtverwaltung
  • Erarbeitung von Konzepten zur Prävention und zur Abwehr von Bedrohungen und Angriffen
  • forensische Analyse, Ursachenfeststellung und Beweissicherung PKI-bezogener Informationssicherheitsvorfälle
  • Behebung und Dokumentation von technischen Störungen (1st und 2nd Level Support)

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Informatik oder vergleichbar
  • bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen IT-spezifischen Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die beschriebenen Tätigkeiten auszuüben
  • aussagekräftige Berufs- und Projekterfahrung im Bereich PKI und Einführung einer Microsoft Active Directory basierenden PKI
  • gute Kenntnisse im Betriebssystem Windows Server 2016 und 2019
  • Erarbeitung von Konzepten zur Prävention und zur Abwehr von Bedrohungen und Angriffen
  • gute Kenntnisse in der Microsoft Active Directory 2016 und 2019
  • sehr gute Kenntnisse von Verschlüsselungsprotokollen, Netzwerkprotokollen, Standards im Bereich PKI, Smartcards und Diensten in diesem Umfeld
  • von Vorteil sind Kenntnisse zu Normen wie IT-Grundschutz, ISO 2700x oder ISO 25999 sowie Wissen über verschiedene Angriffsszenarien und Bedrohungslagen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Demand unter 0711 216-88118 oder andreas.demand@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Meister 0711 216-81742 oder antonia.meister@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 29.10.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 17/0106/2022 an das Amt für Digitalisierung, Organisation und IT der Landeshauptstadt Stuttgart, Heilbronner Straße 150, 70191 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.