Stadtplaner*in zur Umsetzung der Potenzialanalyse Wohnen (m/w/d)

Amt für Stadtplanung und Wohnen
Kennzahl: 61/0082/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 09.10.2022


Wir suchen baldmöglichst zwei Stadtplaner*innen zur Umsetzung der Potenzialanalyse Wohnen in der Abteilung Stadterneuerung und Wohnbauentwicklung beim Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Mitte 2021 wurde die Potenzialanalyse Wohnen im Gemeinderat vorgestellt. Diese zeigt sämtliche Wohnbaupotenziale der Landeshauptstadt auf, die bislang noch nicht erfasst waren. Zeitgleich mit der Veröffentlichung der Analyse wurde eine Priorisierung der zu entwickelnden Areale beschlossen. Für diese Entwicklung wurden mit dem laufenden Doppelhaushalt 4 neue unbefristete Stellen geschaffen, die nun als Team besetzt werden sollen. Personell ist das gesamte Team der Abteilung Stadterneuerung und Wohnbauentwicklung, Sachgebiet Wohnbauentwicklung zugeordnet, die fachliche Zuständigkeit der informellen und formellen städtebaulichen Planung liegt bei den Planungsabteilungen.

Sie arbeiten projektorientiert und abteilungsübergreifend im Team.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Einbindung der Bezirke mittels kontinuierlicher Information der Bezirksvorsteher*innen und Vorträgen in den Bezirksbeiräten
  • Organisation und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit und des bürgerschaftlichen Dialogs
  • Entwicklung ganzheitlicher Konzeptionen
  • Organisation und Durchführung von Planungswettbewerben
  • Schaffung von Planrecht (Entwurf und Verfahren)
  • Erarbeitung der erforderlichen Mitteilungs- und Beschlussvorlagen für die gemeinderätlichen Gremien einschließlich Präsentation und Vortrag
  • frühzeitige Aktivierung und Beratung der Eigentümer*innen
  • Unterstützung der Eigentümer*innen im Vorfeld der Umsetzung konkreter Projekte
  • darüber hinaus Bearbeitung weiterer Aufgaben aus dem Bereich der Potenzialanalyse Wohnen bei kurzfristigem Handlungsbedarf

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-Ingenieur*in FH/TU/TH, Bachelor, Master) der Fachrichtung Stadtplanung oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • fundierte Kenntnisse im städtebaulichen Entwurf und im satzungsbezogenen Planungsrecht
  • analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität
  • Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Sicherheit in Wort und Schrift in der deutschen Sprache
  • Motivation und Eigeninitiative verbunden mit dem Sinn für das Machbare
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit mit der Bereitschaft, die anderen Professionen bei Bedarf in ihrer Arbeit zu unterstützen und sich hierfür auch in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Bertram unter 0711 216-20300 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Stein unter 0711 216-25790 oder sandra.stein@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 09.10.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 61/0082/2022 an das Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 10, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.