Projektleitung Jubiläum und Referent*in der Intendanz für Sonderprojekte (m/w/d)

Kulturamt
Kennzahl: 41/0073/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 13.10.2022


Wir suchen baldmöglichst eine Projektleitung Jubiläum und Referent*in der Intendanz für Sonderprojekte für das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Stuttgarter Philharmoniker. Die Stelle ist befristet bis zum 31.03.2025 zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten

Die Stuttgarter Philharmoniker feiern im Jahr 2024 ihr 100-jähriges Jubiläum und planen dafür besondere Veranstaltungen und Projekte, die ihr künstlerisches Schaffen beleuchten. Für die Vorbereitung, Planung und Durchführung der Jubiläumsaktivitäten soll eine zusätzliche befristete Fachkraft eingestellt werden und als Projektleiter*in Jubiläum und Referent*in für Sonderprojekte die Intendanz maßgeblich unterstützen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektleitung Jubiläum: Konzeption, Organisation und Durchführung des Jubiläumsjahrs in Absprache mit der Intendanz
  • Koordination, Planung und Durchführung der Veranstaltungen
  • Budgetverantwortung: Termin- und Kostenplanung sowie Überwachung und Reporting
  • Vorbereitung von Förderanträgen und Einwerbung von Projektmitteln zur Finanzierung
  • selbständige Aktivierung von Partner*innen und Multiplikator*innen und Koordination der Aktivitäten mit den Akteur*innen: Planung und Umsetzung der Kommunikation und Interaktion mit Unterstützern und der breiten Öffentlichkeit
  • fachliche und organisatorische Steuerung externer Dienstleister
  • eingehendes Monitoring und Evaluierung der Projektaktivitäten
  • Referent*in der Intendanz für Sonderprojekte

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt im Bereich Kulturwissenschaft, Kulturmanagement oder Musikwissenschaft
  • Interesse und Gespür für die Vielfalt unterschiedlicher Veranstaltungsformate, Zielgruppen und Akteur*innen im Themenbereich
  • Organisationstalent, Kompetenz in der Abstimmung von Abläufen mit vielen Akteur*innen sowie Erfahrung in der Orchesterbranche und in der klassischen Musik
  • Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen, im Projektmanagement, in der Einwerbung von Drittmitteln, idealerweise in der Organisation eines Jubiläums, sowie in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen sind von Vorteil
  • Bereitschaft und Fähigkeit, interdisziplinär, eigenverantwortlich sowie im Team und mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen zu arbeiten
  • ausgeprägte Koordinations- und Umsetzungsstärke sowie ein durchweg effektiver Arbeitsstil
  • gute Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Mobilität (Pkw-Führerschein wünschenswert)

Freuen Sie sich auf:

  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit stehen die Intendantin der Stuttgarter Philharmoniker Frau Bauer-Rilling unter 0711 216-88995 oder carolin.bauer-rilling@stuttgart.de gerne zur Verfügung.  Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Jäger unter 0711 216-80037 oder joachim.jaeger@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 13.10.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 41/0073/2022 an das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Eichstraße 9, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.