Koordinator*in für die Umsetzung urbaner Bewegungsräume (m/w/d)

Amt für Sport und Bewegung
Kennzahl: 52/0009/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 12.08.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Koordinator*in für die Umsetzung urbaner Bewegungsräume für das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Sachgebiet „Bewegungsförderung und Sportentwicklung“ konzipiert Bewegungsprogramme für verschiedene Zielgruppen und setzt diese in Zusammenarbeit mit vielfältigen Akteur*innen in Netzwerken um. Im Rahmen des „Masterplans für urbane Bewegungsräume“ der Landeshauptstadt Stuttgart werden seit 2018 Strategien entwickelt und umgesetzt, um Bewegung im öffentlichen Stadtraum zu fördern.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Masterplans urbane Bewegungsräume
  • Kreativität & Gestaltung - Konzeption, Planung und Umsetzung von Sport- und Bewegungsflächen gemeinsam mit den Netzwerk- und Projektpartner*innen
  • Projektmanagement und Umsetzung - Verantwortung für die Projektsteuerung und -umsetzung mit internen sowie externen Partner*innen sowie Koordination der einzelnen Projekte aus dem Masterplan
  • Beteiligungsprozesse - Planung und Durchführung von Beteiligungen und Erhebungen mit der Zielgruppe

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Stadtplanung (Bachelor), eines ingenieurwissenschaftlichen Bachelor-Studiums der Fachrichtung Landespflege/Landschaftsarchitektur, eines Bachelor-Studiums in Sport-, Bewegungs- bzw. Gesundheitswissenschaften alternativ Verwaltungswissenschaften oder Geisteswissenschaften
  • und verfügen über Erfahrungen in der Netzwerkarbeit, im Projektmanagement, sowie idealerweise in der Bewegungsförderung/Sportentwicklung und der öffentlichen Verwaltung
  • außerdem haben Sie Kenntnisse in der Moderation und Leitung von Gruppen, sind geübt in Gesprächsführung und bewegen sich sicher in Verhandlungs- und Abstimmungsprozessen
  • Sie haben die Fähigkeit, konzeptionell zu arbeiten und Planungsprozesse aktiv mitzugestalten
  • Sie sind zeitlich flexibel und bereit, sich überdurchschnittlich zu engagieren
  • Sie haben eine ausgeprägte soziale Kompetenz, bringen Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit mit, organisieren gerne und sind aufgeschlossen und teamfähig

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein sehr gutes Betriebsklima
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Mündörfer unter 0711 216-59816 oder andi.muendoerfer@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Kirschmann unter 0711 216-59837 oder monika.kirschmann@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 12.08.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 52/0009/2022 an das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart, Kronprinzstraße 13, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.