Mitarbeiter*in Veranstaltungsmanagement (m/w/d)

Haupt- und Personalamt
Kennzahl: 101/0015/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 11.08.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in für Präsenz-, hybride und virtuelle Veranstaltungen für das Sachgebiet Veranstaltungsmanagement bei der Abteilung Allgemeiner Service des Haupt- und Personalamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Sachgebiet Veranstaltungsmanagement der Abteilung Allgemeiner Service ist für die Koordination der Präsenz-, hybriden und virtuellen Veranstaltungen und Ausstellungen sowie für die Organisation des „Tag der offenen Tür“ und der „Langen Nacht der Museen“ im Rathaus zuständig. Des Weiteren erfolgt die Betreuung der Sitzungssäle, Besprechungszimmer und Konferenzräume im Rathaus durch technische Unterstützung und Serviceleistungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung von Anfragen für Veranstaltungen von der Vertragsgestaltung, über die Vorbereitung und Durchführung bis zur Abrechnung (in Präsenz-, hybriden und virtuellen Formaten)
  • Mitwirkung bei den Eigenveranstaltungen wie z.B. der „Tag der offenen Tür“
  • Anwesenheit bei Veranstaltungen
  • Durchführung der Video- und Streaming-Events/Videokonferenzen, sowie Vorbereiten und Sicherstellen der technischen Funktionalität
  • Betreuung und Unterweisung, sowie Schulungen für die Anwender*innen der Videokonferenztools der Stadt Stuttgart

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Veranstaltungskauffrau*Veranstaltungskaufmann oder im Bereich Eventmanagement
  • wünschenswert sind mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Eventmanagement
  • Erfahrung im Online Event Bereich wird vorausgesetzt
  • Erfahrung im Bereich von Audio- und Videoproduktionen/Live-Streaming Services oder im Bereich der Veranstaltungstechnik ist von Vorteil
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationsgeschick, Überzeugungsfähigkeit und Freude an Teamarbeit
  • Bereitschaft bei Bedarf zur Mehrarbeit auch in den Abendstunden und an Wochenenden
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Videokonferenztools

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Knorr unter 0711 216-91158 oder sabrina.knorr@stuttgart.de gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 11.08.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 101/0015/2022 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Rathauspassage 2, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.