Planungstechniker*in (m/w/d)

Amt für Stadtplanung und Wohnen
Kennzahl: 61/0055/2022
Teilzeit 80 %
Bewerbungsfrist: 14.07.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Planungstechniker*in für die Abteilung Städtebauliche Planung Mitte beim Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (80 %), davon 50 % unbefristet und 30 % zunächst befristet bis zum 30.11.2022, zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • zeichnerisches Bearbeiten anspruchsvoller vermessungstechnischer und städtebaulicher Planentwürfe sowie von Bebauungsplänen und zugehörigen Berechnungen mittels CAD-Programmen
  • Erstellen und Aufbereiten von Planunterlagen
  • Arbeiten am 3D-Stadtmodell
  • Mitwirken bei der Vorbereitung von Sitzungen gemeinderätlicher Gremien oder im Rahmen von Bürgerbeteiligungsprozessen, z.B. Erstellung von Präsentationen, Flyer, Plakate
  • Mitwirken bei der planerischen Vorbereitung für Städtebauliche Untersuchungen und Wettbewerbe, Rahmenpläne, Bebauungspläne sowie sonstige städtebauliche Planungen

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Bau-/Planungstechniker*in vorrangig der Fachrichtungen Tief-, Straßen- und Landschaftsbau
  • vertiefte Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen und CAD (AutoCAD)
  • selbständige Arbeitsweise
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit für ein kollegiales Miteinander
  • Interesse an Themen der Stadtplanung

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • die Arbeit in einem motivierten Team
  • die Möglichkeit, teilweise mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants
  • ebenerdige Radabstellplätze, Umkleidemöglichkeit und Dusche für Radler*innen

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau zur Brügge unter 0711 216-20100 oder carolin.zur.brügge@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Stein unter 0711 216-25790 oder sanda.stein@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.07.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 61/0055/2022 an das Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 10, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.