Personalsachbearbeiter*in für das Team Personalmarketing und -gewinnung (m/w/d)

Jugendamt
Kennzahl: 51-V/0038/2022
Teilzeit 85 %
Bewerbungsfrist: 17.07.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Personalsachbearbeiter*in für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (85 %) und unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Unser Sachgebiet Ausbildung ist Teil der Dienststelle Personalmarketing und -gewinnung und für die personalrechtliche Betreuung der Auszubildenden in sozialpädagogischen Ausbildungsberufen beim Jugendamt zuständig. Darüber hinaus verwaltet das Jugendamt als neues Thema eine finanzielle Förderleistung („Meine Zukunft-Erzieher*innen.Stipendium.Stuttgart“), welche sich an alle Auszubildenden richtet, die sich in der klassisch schulischen Form der Erzieher*innenausbildung befinden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Präsentation des Stipendiums im Rahmen von Messen, Informationsveranstaltungen und Kooperationen
  • Annahme, Erfassung und Bearbeitung eingehender Bewerbungen für das Erzieher*innen-Stipendium „Meine Zukunft“
  • Individuelle Beratung von Interessent*innen
  • Führen von Informationsgesprächen und anschließendes Erstellen und Abschließen von Zuwendungsverträgen
  • Überwachung der Auszahlungen im Rahmen des Stipendiums sowie bei Wegfallen der Fördergründe die Beauftragung von Rückzahlungsanforderungen
  • Aktenführung und Verwaltung der Programmteilnehmer*innen

Ihr Profil:

  • Beamt*in des mittleren Dienstes, abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten, Kaufmann*Kauffrau für Büromanagement oder vergleichbare abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung bzw. abgeschlossener Angestelltenlehrgang I
  • Berufserfahrung im Personalbereich bzw. öffentlichen Dienst wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme
  • Freude an lösungsorientiertem Arbeiten und flexiblen Aufgabenstellungen
  • schnelle Auffassungsgabe, Wille zur Weiterentwicklung eines noch neuen Aufgabenbereichs und Freude an Kommunikation

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle und gleitende Arbeitszeit
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 9mD bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen die Ausbildungsleitung Herr Aigner unter 0711 216-25257 bzw. fabian.aigner@stuttgart.de oder für personalrechtliche Fragen die Dienststellenleitung Frau Siegert unter 0711 216-55548 oder romy.siegert@stuttgart.de gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 17.07.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 51-V/0038/2022 an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.