Sachbearbeitung Ausgabenbuchhaltung (m/w/d)

Stadtkämmerei
Kennzahl: 20/0023/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 14.07.2022


Wir suchen baldmöglichst mehrere Sachbearbeiter*innen im Sachgebiet Ausgabenbuchhaltung der Abteilung Stadtkasse für die Stadtkämmerei der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stellen sind unbefristet bzw. befristet bis zum 30.09.2023 zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Stadtkasse ist zuständig für die Einnahmen‐ und Ausgabenbuchhaltung der gesamten Stadtverwaltung, einschließlich des Mahnwesens, sowie für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Außerdem ist sie zuständig für die Erstellung der kommunalen Kassenstatistiken sowie für die Aufbewahrung und Digitalisierung der Buchungsbelege.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Prüfen und Buchen von vorerfassten Anordnungen sowie Freigabe von Belegen in der elektronischen Rechnungsbearbeitung
  • bei fehlerhaften Belegen, Klärung mit dem jeweiligen Fachbereich
  • Validierung von Belegen für die elektronische Rechnungsbearbeitung
  • Stammdatenpflege Kreditoren

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungswirt*in, Verwaltungsfachangestellte*r, erste Prüfung nach der Entgeltordnung (Angestelltenlehrgang I), Kaufmann*Kauffrau für Büromanagement oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • von Vorteil sind Kenntnisse des kommunalen Kassen- und Rechnungswesen
  • sicherer Umgang mit Office-Produkten und E-Mail-Anwendungen, vorzugsweise LotusNotes
  • möglichst Kenntnisse in SAP, idealerweise die Module FI und PSM sowie Erfahrungen mit einem elektronischen Rechnungseingangsworkflow
  • sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • gute Umgangsformen und gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur Teamarbeit sowie Sozialkompetenz

Freuen Sie sich auf:

  • Einarbeitung durch erfahrene Kolleg*innen
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle und gleitende Arbeitszeit
  • die Möglichkeit, nach erfolgreicher Einarbeitung, teilweise im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Wir bieten Ihnen Dienstposten, die in Besoldungsgruppe A 7 bewertet sind. Entsprechende Planstellen stehen zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 7 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Walch unter 0711 216-20460 oder heike.walch@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Romer unter 0711 216-20488 oder lena.romer@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.07.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 20/0023/2022 an die Stadtkämmerei der Landeshauptstadt Stuttgart, Eichstraße 7, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.