Sachbearbeiter*in Fortbildungs- und Nachqualifizierungsprogramm an Ganztagsschulen (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0038/2022
Teilzeit 50 %
Bewerbungsfrist: 14.07.2022


Wir suchen baldmöglichst ein*e Sachbearbeiter*in für das Fortbildungs- und Nachqualifizierungsprogram an Ganztagsschulen für das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) und befristet bis zum 15.04.2023 mit Option zur Verlängerung zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Schularten, schafft die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und für ein qualitativ hochwertiges städtisches Schulangebot.

Zentrale Aufgabe des Sachgebiets Ganztagsschule und Betreuung von Grundschulkindern ist dabei die Organisation, bedarfsgerechte Planung und konzeptionelle Weiterentwicklung der schulischen Ganztags- und Betreuungsangebote für die städtischen Schulen auf Grundlage aktueller pädagogischer Erkenntnisse.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • fortlaufende Weiterentwicklung eines pädagogischen Fortbildungskonzepts für Betreuungskräfte
  • Konzeption und Fortschreibung der Fortbildungsinhalte auf Grundlage aktueller pädagogisch-bildungswissenschaftlicher Erkenntnisse und Problemstellungen vor Ort sowie Auswahl geeigneter Referent*innen
  • Koordination von Arbeitsgruppen mit Kooperationspartner*innen, Erstellung von Gemeinderatsvorlagen und Berichterstattung zum Thema

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Verwaltungswirt*in (FH) bzw. Bachelor of Arts Public Management oder Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Human Resource Management oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Ganztagsschule und in der Projektarbeit, bildungspolitische Kenntnisse sowie Kenntnisse in der Erwachsenenbildung sind wünschenswert
  • ausgeprägte konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie Interesse, eigenverantwortlich Konzeptionen zu erstellen und weiterzuentwickeln
  • Engagement, Eigeninitiative sowie selbständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit sowie hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache sowie sehr gute Kenntnisse in MS-Office
  • Berufserfahrung im Bereich Ganztagsschule und in der Projektarbeit, bildungspolitische Kenntnisse sowie Kenntnisse in der Erwachsenenbildung sind von Vorteil

Freuen Sie sich auf:

  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mitten in Stuttgart
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Marcigliano unter 0711 216-88250 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Kärcher unter 0711 216-88276.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.07.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0038/2022 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.