Mitarbeiter*in für das Zentrallabor (m/w/d)

Eigenbetrieb Stadtentwässerung Stuttgart
Kennzahl: SES/0014/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 02.07.2022


Wir suchen zum 01.08.2022 eine*n Mitarbeiter*in für das Zentrallabor des Tiefbauamts/Eigenbetriebs Stadtentwässerung Stuttgart (SES) der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Zentrallabor auf dem Gelände des Hauptklärwerks in Stuttgart-Mühlhausen ist eine mit modernster Technik arbeitende Service-Einrichtung, die eine Vielzahl an Untersuchungen für die städtischen Ämter und Eigenbetriebe, die Bürger*innen der Stadt, die Nachbarstädte und Landkreise sowie vor allem für die Stadtentwässerung Stuttgart selbst, bietet. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Probenahme und Untersuchung von Abwasser, Wasser- und Feststoffproben nach den einschlägigen Norm-Verfahren
  • Erfassung von Stammdaten und Analyseergebnissen im Labordatensystem (LIMS)
  • Probenaufarbeitung und Probenvorbereitung
  • analytische Bestimmung der aufgearbeiteten Proben mittels Titration, Photometrie, Ionenchromatographie und weiterer Verfahren
  • mikroskopische Untersuchung von Belebtschlamm einschließlich Auswertung, Abbauversuche und Sonderparameter

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Chemisch-technische*r oder Umweltschutztechnische*r Assistent*in oder als Chemielaborant*in
  • idealerweise Berufserfahrung in der Wasser-, Abwasser-und Feststoffanalytik mit den Schwerpunkten Titrimetrie, Ionenchromatographie und Photometrie, einschließlich der Probenahme
  • selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9b TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Schilling unter 0711 216-33256 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Kornisch unter 0711 216-80075.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 02.07.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl SES/0014/2022 an den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Stuttgart der Landeshauptstadt Stuttgart, Hohe Straße 25, 70176 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.